Von Syrien nach Syrien

Von Syrien nach Syrien

Anniversary_logoKurzfassung eines Interviews mit Città Nuova. Robert Chelhod aus Aleppo koordiniert die AMU-Projekte in Syrien und befindet sich zur Zeit in Rom. Der geborene Syrer hofft auf einen Neubeginn seines Landes.

[weiter]
Bolivien: Sie haben an mich geglaubt

Bolivien: Sie haben an mich geglaubt

Anniversary_logoMiriam fand Hilfe in einem Sozialzentrum der Fokolar-Bewegung und beschließt nun ihrerseits, anderen, vor allem bedürftigen Kindern, zu helfen. Das schenkt Hoffnung.

[weiter]

Indien: Die Regenbogenmannschaft

Indien: Die Regenbogenmannschaft

Anniversary_logoEine Lehrerin und Ex-Hockeyspielerin, die zur Fokolar-Bewegung gehört, schafft es, Kindern und Heranwachsenden eine positive Lebenseinstellung zu vermitteln.

Verwandte Artikel

Chiara Lubich: Konkrete Liebe

Chiara Lubich: Konkrete Liebe

Die überflüssigen Dinge, die sich in unseren Häusern ansammeln, zusammentragen und sie denen schenken, die in Not sind. Dies ist die Aufforderung zum Jahresbeginn von Chiara Lubich bei der weltweiten Konferenzschaltung am 22 Dezember 1988.

[weiter]

Chiara Lubich: Die Familie von Nazareth

Chiara Lubich: Die Familie von Nazareth

(Italiano) Per venire al mondo Dio ha scelto una famiglia. Basterebbe ciò per capire l’insostituibilità del microcosmo sociale che ha come modello irraggiungibile la Famiglia di Nazareth. Da un discorso di Chiara Lubich una luce per ciascuno dei suoi componenti.

[weiter]

Die Werke Chiara Lubichs

Die Werke Chiara Lubichs

Fast zehn Jahre nach dem Tod der Gründerin der Fokolar-Bewegung geben das Zentrum Ciara Lubich und der Verlag Città Nuova eine systematische Sammlung ihrer Schriften heraus, von denen viele bisher unveröffentlicht sind. Gestern wurde diese Reihe in Rom vorgestellt mit dem ersten Band “Worte des Lebens”.

[weiter]