Dublin: Familien treffen sich mit dem Papst

 
21 August 2018 - 26 August 2018
“Das Evangelium der Familie: eine Freude für die Welt”

Dublin, die Hauptstadt Irlands, wird das IX. Welttreffen der Familien beherbergen, das von Papst Johannes Paul II. 1994 eingeführt wurde und seitdem alle drei Jahre in verschiedenen Städten der Welt stattfindet. Das Thema für Dublin ist: Das Evangelium der Familie: Freude für die Welt”.

Die Erwartungen sind groß. Vorausgegangen sind die beiden Familiensynoden 2014 und 2015 sowie das Apostolische Schreiben von Papst Franziskus 2016 Amoris Laetitia.

An der Veranstaltung, die vom neuen Päpstlichen Rat für die Laien durchgeführt wird, arbeiten auch Alberto und Anna Friso von der Fokolar-Bewegung mit. Die gastgebende Diözese ist schon seit geraumer Zeit und mit großer Leidenschaft mit den aufwendigen Vorbereitungen beschäftigt. Auch die Familien der Bewegung in Irland sind mit Begeisterung im Organisationsteam der Diözese engagiert. Mit großer Freude werden die Familien aus aller Welt erwartet, um gemeinsam zu feiern und die Schönheit der Familie zu bezeugen.

Nähere Informationen und Anmeldungen: info e iscrizioni

Verhaltensregeln(500)