Internationaler Tag der Menschen mit Behinderungen

 

IDPD-logo_EN-VERTSeit 1981 wird jedes Jahr am 3. Dezember der „Internationale Tag für Menschen mit Behinderungen“ begangen mit dem Ziel, die Öffentlichkeit für die Belange behinderter Menschen zu sensibilisieren und ihre Bedürfnisse für eine nachhaltige Lebensgrundlage in den Mittelpunkt zu stellen. Auch die Beiträge Behinderter für die Gesellschaft sollen gefeiert werden. In vielen Ländern finden Veranstaltungen statt in allen Bereichen des sozialen Lebens: von der Schule bis zur Arbeitswelt, von der Städteplanung bis zur Entwicklung neuer, behindertengerechter Technologien, vom Tourismus für alle bis zur Begleitung und Unterstützung älterer Menschen mit Behinderung.

Verhaltensregeln(500)