Welthungertag 2017

Welthungertag 2017

Der Welternährungs- oder Welthungertag wurde 1979 von der FAO (Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der UNO) eingeführt. Er wird jedes Jahr am 16. Oktober begangen mit dem Ziel, die Öffentlichkeit aufmerksam zu machen auf den Hunger und die Unterernährung in vielen Teilen der Welt. Thema in diesem Jahr: Die Zukunft der Migration. In sichere Nahrungsmittel investieren, landwirtschaftliche […]

[weiter]
Palästinensische und jüdische Frauen beten gemeinsam um den Frieden

Palästinensische und jüdische Frauen beten gemeinsam um den Frieden

30.000 Frauen auf dem Marsch von Sderot nach Jeusalem. „Women Wage Peace“ (WWP) hatte zu dieser Initiative aufgerufen, die am 24. September in Sderot (Negev) begann und sich dann in den Palästinensergebieten und in Israel fortsetzte. Während des Friedensmarsches gab es Zeit für Begegnungen, Gespräche und Gebete der Frauen miteinander. Am 11. Oktober endete der […]

[weiter]
Ökumenische Nachrichten aus Venezuela

Ökumenische Nachrichten aus Venezuela

Trotz der prekären Lage in Venezuela wird der ökumenische Dialog im Land weitergeführt. Die Fokolare schreiben aus Caracas:
„Am vergangenen 14. September trafen wir uns im Fokolar mit dem anglikanischen Pastor Francisco Salazar und seiner Frau, der Pastorin Coromoto Jimenéz, zu einem freundschaftlichen Gedankenaustausch. Salazar hat uns erzählt, dass er am internationalen ökumenischen Kongress im Mai […]

[weiter]
Spanien: #SoyDiálogo

Spanien: #SoyDiálogo

Die Fokolar-Bewegung in Spanien veröffentlicht angesichts der Spannungen mit Katalonien eine Pressemitteilung, in der sie sich verpflichtet, eine Kultur des Dialogs zu leben. Diese Kultur sei ein “machtvolles Mittel, durch das ein ehrliches Interesse am anderen ermöglicht wird; ein Eindringen in seine Lebenswirklichkeit, um diese kennenzulernen, anzunehmen und im Maß des Möglichen auch zu begreifen. […]

[weiter]
Ein Gedenkstein für Chiara Lubich

Ein Gedenkstein für Chiara Lubich

Seit geraumer Zeit trägt man sich mit dem Gedanken, in der Kirche Santa Maria Maggiore in Trient einen kleinen Gedenkstein aufzustellen, um den zahlreichen Besuchern aus aller Welt anzuzeigen, dass hier Chiara getauft worden ist. Nach der Bitte des neuen Pfarrers an die Fokolar-Präsidentin Maria Voce wurde dieser einfache Gedenkstein fertiggestellt mit einem Foto der […]

[weiter]
Porto Rico wurde doppelt getroffen

Porto Rico wurde doppelt getroffen

Porto Rico ist mit seinen dreieinhalb Millionen Einwohnern das größte und bevölkerungsreichste Außengebiet der Vereinigten Staaten. Es wurde in den letzten Wochen, also in der Zeit der stärksten Naturkatastrophe seit 90 Jahren, gleich von zwei Hurrikans (Irma und Maria) schwer getroffen. Auf der karibischen Insel fehlen Trinkwasser, Lebensmittel und Strom (selbst in den Krankenhäusern). Der […]

[weiter]
Gen Verde zum Reformationsjubiläum nach Deutschland eingeladen

Gen Verde zum Reformationsjubiläum nach Deutschland eingeladen

Auf Einladung des Evangelisch- Lutherischen Landesbischofs von  Schaumburg-Lippe, Dr. Karl-Hinrich Manzke, hat die internationale Band Gen Verde am 9. September in Stadthagen im Rahmen der 500. Reformationsfeierlichkeiten ein Konzert gegeben. „Tausend Menschen sind gekommen, obwohl ein wahrer Wolkenbruch über die Stadt hereingebrochen ist“, schreiben die Bandmitglieder. „Unser Konzert On the Other Side hat die Menschen […]

[weiter]
Internationaler Seniorentag

Internationaler Seniorentag

Am 1. Oktober wird wie jedes Jahr der Weltaltentag begangen, den die Vereinten Nationen 1990 ausgerufen haben. Ziel ist es, den Beitrag der älteren Mitbürger für die Gesellschaft zu würdigen und Themen, die sie betreffen, publik zu machen.
Nach Berechnungen der Weltgesundheitsbehörde werden im Jahr 2050 2 Milliarden Menschen über 60 Jahre alt sein. Die Menschheit […]

[weiter]
12345...»