40 Tage in Syrien

40 Tage in Syrien

Ein Schweizer Priester war 40 Tage lang zu Gast in einer syrisch-katholischen Gemeinde. Die Gegenwart des Auferstandenen mitten im Leid. Geschwisterlichkeit leben in der Nacht des Krieges.

[weiter]
Kenia: An der Grenze zum Südsudan

Kenia: An der Grenze zum Südsudan

Am Rande des Bischofstreffens in Castel Gandolfo (7.-10. März) haben wir mit Bischof Dominic Kimengich gesprochen aus der Diözese Lodwar, die an der Grenze zu Uganda, Äthiopien und dem Südsudan liegt. In der kenianischen Diözese haben trotz Guerillakämpfen und einer lebensbedrohenden Trockenheit 200.000 Flüchtlinge Zuflucht gefunden

[weiter]
Der Traum von Eric und Lut

Der Traum von Eric und Lut

“Wir konnten das schreckliche Leben unzähliger Kinder in der Welt nicht mehr ertragen.” Und so wurden Eric und Lut zu Trägern der Patenschaftsaktion der Familien der Fokolar-Bewegung AFNonlus.

[weiter]
Nigeria: Eine Schule wird zur Mariapoli

Nigeria: Eine Schule wird zur Mariapoli

In Jos erfahren 600 Schüler zusammen mit ihren Eltern und Lehrern, was hinter dem Geheimnis der ‘Mariapoli’, dem typischen Treffen der Fokolar-Bewegung, steckt: Die Erkenntnis, dass Gott lebt.

[weiter]
Die erste Mariapoli in Dubai

Die erste Mariapoli in Dubai

1

Am 27. und 28. Januar trafen sich in Ras Al Khaimah 65 Personen aus 12 Ländern, um auch in Dubai jenes typische Treffen der Fokolar-Bewegung zu veranstalten, das junge und alte Menschen zusammenführt, um nach dem Evangelium zu leben.

[weiter]
12345...»