Drei Tage bei den Kindern von Mae Sot

Drei Tage  bei den Kindern von Mae Sot

(Italiano) Il confine tra Thailandia e Myanmar, al nord ovest della Thailandia, nuova frontiera per gli interessi delle grandi industrie. Proprio lì si fa strada un progetto ispirato al Vangelo.

[weiter]

Von Burkina Faso nach Niger

Von Burkina Faso nach Niger

Drei Mitglieder der Fokolar-Bewegung aus Bobo Dioulasso machten sich auf den Weg nach Niger. Dabei haben sie Station gemacht in Dori, der nördlichsten Stadt von Burkina Faso, wo sie ein Bischof und viele andere Freunde festlich empfangen haben. In diesen Ländern der Sahelzone sind die Christen in der Minderheit.

[weiter]

Meine Berufung zur Sophia

Meine Berufung zur Sophia

Im Gespräch mit Piotr Zygulski, Jahrgang 1993, Vater Pole, Mutter Italienerin, Student am Universitätsinstitut Sophia.

[weiter]
Ein Licht im Dunkel der Barackensiedlung

Ein Licht im Dunkel der Barackensiedlung

Mathare, eine Barackensiedlung in Nairobi (Kenia), in der 500.000 Menschen wohnen. Einige Fokolar-Familien halten während der Woche Schule in einer kleinen Kapelle, um den Kindern wenigstens ein Minimum an Bildung zu vermitteln. Ein Hoffnungszeichen

Italien: Die vielen Aspekte einer Geschichte

Italien: Die vielen Aspekte einer Geschichte

„Liebe die nichts erwartet und alles gibt“, das ist das Geheimnis von Alfonso, der zusammen mit vielen anderen Hoffnung weckt vor und hinter den Gittern des Gefängnisses Rebibbia in Rom.

Kinder am Stadtrand von Rom

Kinder am Stadtrand von Rom

Weihnachten dreht sich immer um die Kinder. Doch nicht alle sind glücklich und in Sicherheit. Città Nuova hat ein neues Buch herausgegeben: “Bambini nei guai”(Kinder in Schwierigkeiten), in dem Kinderschicksale aufgezeichnet und Wege der Hoffnung aufgezeigt werden.

[weiter]
«...34567...»