Unsere Familie sprengt Ländergrenzen

Unsere Familie sprengt Ländergrenzen

Viele Familien in Venezuela sind gezwungen, in andere Länder auszuwandern, weil kein Ende der schweren Wirtschaftskrise abzusehen ist und alle Grundnahrungsmittel fehlen. Ofelia und Armando haben in der Fokolargemeinschaft von Lima (Peru) Aufnahme gefunden.

[weiter]

Ich war beim Genfest 1980!

1
Ich war beim Genfest 1980!

Del de Sousa aus Macau berichtet von ihrem ersten Genfest 1980 im Sportstadion Flaminio in Rom. Der Titel: „Für eine geeinte Welt“. Logo Genfest

[weiter]

Chiara Lubich: Konkrete Liebe

Chiara Lubich: Konkrete Liebe

Die überflüssigen Dinge, die sich in unseren Häusern ansammeln, zusammentragen und sie denen schenken, die in Not sind. Dies ist die Aufforderung zum Jahresbeginn von Chiara Lubich bei der weltweiten Konferenzschaltung am 22 Dezember 1988.

[weiter]

Maria Voce: Keine Revanche, nur mehr Raum

1
Maria Voce: Keine Revanche, nur mehr Raum

In einem Interview mit der bekannten katholischen Wochenzeitung “Famiglia Cristiana” spricht Maria Voce, die Präsidentin der Fokolar-Bewegung, über die Rolle der Frau und die derzeitigen Herausforderungen der katholischen Kirche.

[weiter]

Familie: Wetten, dass Rosy und Leo…

1
Familie: Wetten, dass Rosy und Leo…

Nach 18 Ehejahren lassen sich Rosy und Leo auch kirchlich trauen und entdecken die Familie als Möglichkeit, etwas für andere Menschen zu tun. Sie kümmern sich beispielsweise hingebungsvoll um Kinder, die keine Bleibe haben. Zur Zeit leben sie für ein Jahr an der internationalen Familienschule „Loreto“ in Loppiano.

[weiter]
12345...»