SOS Syrien

3
SOS Syrien

“Wir müssen endlich mobil machen!“ Ein Appell für die syrische Bevölkerung, die seit 2011 im Kriegszustand lebt.

[weiter]

Warum ich nach Syrien zurückgekehrt bin?

15
Warum ich nach Syrien zurückgekehrt bin?

Im Gespräch mit Ghada, einer arabisch-christlichen Fokolarin aus dem Libanon. Sie hat ihr bisheriges Leben im Dienst an den Menschen im Nahen Osten verbracht. Seit eineinhalb Jahren ist sie wieder in Syrien, um mit den Menschen dort zu glauben und zu hoffen.

[weiter]
Von Mossul nach Lyon: ein leidvoller Weg

Von Mossul nach Lyon: ein leidvoller Weg

Wie viele Tausend andere mußte auch die Famile von Iyad überstürzt ihr Haus in Mossul und ihr Land (Irak) verlassen. Der Weg war dornenreich, doch eine Familie aus Lyon, die das gleiche Ideal der Einheit teilt, nahm sie herzlich auf.

Die Familie hat ihren “Preis”

5
Die Familie hat ihren “Preis”

Die Verlockungen einer brillanten Karriere in einem Traumland. Die Geschichte von Rosette und Eric: das junge philippinische Paar widerstand diesen Versuchungen, um Ehe und Familie nicht zu gefährden.

[weiter]

Sierra Leone: Warten auf die Normalität

Sierra Leone: Warten auf die Normalität

Geschichten von mutigen, tapferen Menschen – so wie die „Ebola Fighters“, die von Time zu den „Persönlichkeiten 2014“ gewählt wurden – die gegen das Ebolavirus gekämpft und ihr Leben riskiert haben.

[weiter]

Kenia: ein Volk trauert

2
Kenia: ein Volk trauert

Ein Augenzeugenbericht von der Tragödie in Garissa (Kenia). Einfach da sein, mit den Menschen weinen, den Familien der ermordeten Studenten beistehen.

[weiter]