Familie: die vergoldete Wunde

Familie: die vergoldete Wunde

Ein Ehepaarr rät Laura und Federico, an einem Kurs in Loppiano teilzunehmen. Hier werden sie mit der Kunst konfrontiert, Verwundungen mit dem Gold der Vergebung zu heilen.

[weiter]

Wer ist Jesus der Verlassene für mich?

3
Wer ist Jesus der Verlassene für mich?

Noemi Sánches, die ihr Diplom in Trinitarischer Ontologie am Universitätsinstitut Sophia in Loppiano erworben hat und derzeit ihren Doktor in Philosophie an der Universität Perugia macht, erzählte beim Jugendkongress der Fokolar-Bewegung im November 2016 folgende Erfahrung.

[weiter]

Chiara hat uns die Liebe gelehrt

1
Chiara hat uns die Liebe gelehrt

Anlässlich des 50jährigen Bestehens der ‘Neuen Familien’ sprachen wir mit Anna Maria und Danilo Zanzucchi, die zu den ersten verheirateten Fokolaren gehören, die Chiara Lubich gefolgt sind. Auch die Eheleute sind zur Heiligkeit berufen.

[weiter]

Nigeria: Eine Schule wird zur Mariapoli

Nigeria: Eine Schule wird zur Mariapoli

In Jos erfahren 600 Schüler zusammen mit ihren Eltern und Lehrern, was hinter dem Geheimnis der ‘Mariapoli’, dem typischen Treffen der Fokolar-Bewegung, steckt: Die Erkenntnis, dass Gott lebt.

[weiter]

Costa Rica: Kunst, die soziale Veränderung bewirkt

Costa Rica: Kunst, die soziale Veränderung bewirkt

Tina und Sandro sind die Initiatoren eines Projekts zur Förderung der Geschwisterlichkeit unter Migranten. “F Progetto CR” bietet nicht nur Wirtschaftsgüter an, sondern auch Kunstformen, die das Herz erfreuen.

Die erste Mariapoli in Dubai

1
Die erste Mariapoli in Dubai

Am 27. und 28. Januar trafen sich in Ras Al Khaimah 65 Personen aus 12 Ländern, um auch in Dubai jenes typische Treffen der Fokolar-Bewegung zu veranstalten, das junge und alte Menschen zusammenführt, um nach dem Evangelium zu leben.

[weiter]
«...23456...»