Summer Camps an der Peripherie

Summer Camps an der Peripherie

“Die Peripherie als Hauptstadt Italiens” ist der Titel eines Summercamps der Jugendlichen der Fokolar-Bewegung in Turin. Das Camp fand auf dem Gelände einer ehemaligen Fabrik statt, in einem Viertel, das von Armut und Trostlosgkeit gezeichnet ist. Was hatten die Jugendlichen dort vor?

[weiter]

Briefe aus den Mariapolis

1
Briefe aus den Mariapolis

Auch im August und September finden in vielen Regionen der Welt Mariapolis statt, die traditionellen Sommertreffen der Fokolar-Bewegung. Jede dieser Mariapolis hat ihr eigenes Gesicht, doch alle leben nach einem einzigen Gesetz: dem Gesetz der gegenseitigen Liebe, von dem das Evangelium spricht. Einige Kostproben aus diesen Briefen.

[weiter]

Offene Hände

Offene Hände

Gly ist eine junge Lehrerin aus Manila. Als Kind lernte sie das Sozialzentrum Bukas Palad kennen. Diese Begegnung veränderte ihr Leben.

Die Unsichtbaren von der Grenze

Die Unsichtbaren von der Grenze

Migranten. Sie sind keine Nummern, sondern Menschen, die eine leidvolle Geschichte im Gepäck haben, eine eigene Kultur, Hoffnungen auf ein besseres Leben. Ventimiglia ist eine Stadt an der Front zwischen Migranten und Europa. Hier gibt es Leute, die nicht weggeschaut haben.

Maria, Sitz der Weisheit

Maria, Sitz der Weisheit

Die Litanei erinnert uns daran, dass Maria denjenigen in sich trägt, der die Weisheit des Vaters ist, Jesus selbst ist gekommen, um jeden Menschen zu erleuchten.

[weiter]
«...23456...»